wir als Familienzentrum

Logo_familienzentrum nrw

Als zertifiziertes Familienzentrum bieten wir zahlreiche weitere Angebote über die eigentlichen  Aufgaben einer
Kindertageseinrichtung hinaus sowohl für Eltern als auch für Nicht-Eltern unserer Einrichtung an.
Wir halten folgende Leistungsangebote bereit:

  1. Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien
  2. Familienbildung und Erziehungspartnerschaft
  3. Kindertagespflege
  4. Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Bitte wählen Sie selber aus den Themen aus oder setzen Sie sich direkt mit uns in Verbindung.

Vorlesestunde

Vorlesestunde

mit unserer ehrenamtlichen Lesepatin Frau Blondrath

Donnerstags um 10.00 Uhr
(4x im Jahr nach Ankündigung)

Gruppen

Eltern-Kind-Gruppen

In der Spielgruppe wird gespielt, mit verschiedenen Materialien gewerkt, gemalt, geknetet, musiziert und es werden Geschichten erzählt. Spielerisches Erleben, lustbetontes Erproben und gemeinsames Tun stehen im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Sich behaupten, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig mit Stärken und Schwächen akzeptieren, einander helfen, aber auch streiten und wieder Frieden schließen sind Bestandteile davon. Die Eltern haben die Möglichkeit, mit anderen Eltern Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Die Gruppen werden von Dagmar Holz und Susanne Kessler geleitet.

Montag bzw. Dienstag
9.00 – 10.30 Uhr
Leitung: Frau Holz bzw. Frau Keßler
Anmeldung: 02324/ 393697
Kosten:10 Termine/ 25 €
(Bei Interesse bitte melden)

Sprechstunde

Eltern- sprechstunde

 

 

Eine vertrauensvolle Atmosphäre bildet die Grundlage für unser Angebot. Wir bieten bei Bedarf eine offene Sprechstunde und kooperieren mit den verschiedensten Fachleuten und Institutionen (Therapeuten, Heilpädagogen, Ärzten, Beratungsstellen, Familienbildungsstätten, Gesundheitsamt) und können gegebenenfalls weitervermitteln.

Termine nach Vereinbarung
Ansprechpartnerin ist unsere Einrichtungsleitung

Sprache

Englisch

 

 

…für Kinder ab 4 Jahren

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage von Frau Hoch.

Mittwochs
12.45 Uhr – 13.15 Uhr und
13.15 Uhr – 13.45 Uhr
Kursleiterin: Frau Hoch
Anmeldung: 02324/ 393697 (bei Interesse bitte melden)
Kosten: 3,50 € pro Unterrichtseinheit

Cafe

Familiencafe

Unser Familiencafé ist ein offener Treffpunkt für alle Eltern mit ihren Kindern. Es bietet eine gute Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen, erste Kontakte zur KiTa und zum Familienzentrum zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, Informationen einzuholen, Themen aus dem Erziehungsalltag zu besprechen oder einfach bei einer Tasse Kaffee oder Tee zu entspannen.

Eine weitere Intention ist es, unsere Bildungsarbeit darzustellen, z. B. ein Theaterstück vorzuführen, unser Musikprojekt vorzustellen und zu zeigen, was die Kinder entwickelt haben; auch möchten wir zusammen mit Eltern und Kindern in Bewegung kommen, musizieren oder gemeinsam etwas gestalten.

Das Familiencafe wird jeweils von einer Mitarbeiterin und der Leitung organisiert.
Für alle Eltern und Interessierten aus Sprockhövel
4-mal pro Jahr, Termine siehe Jahresplanung

Training

STEP - das Elterntraining

Detaillierte Informationen finden Sie unter:

http://www.instep-online.de/

Treffen

Tagesmütter/ -väter Treff

 

 

Im KiFaz Miteinander findet ein Treff für Tagespflegepersonen statt. Hier haben Tagespflegepersonen Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen bzw. zu vertiefen, Erfahrungen auszutauschen, über etwaige Schwierigkeiten und Probleme zu sprechen, Fragen zu klären….

Ansprechpartnerin:
Frau Birgit Seuthe
Jugendamt Stadt Sprockhövel

Email: birgit.seuthe@sprockhoevel.de
Tel.: 02339/917388

Elternabende

Themen-Elternabende

Mehrmals pro Jahr finden Themenelternabende zu unterschiedlichsten Themen wie Gesundheitsförderung, Erziehungsfragen, Entwicklungsfragen usw. statt.

Die Termine werden frühzeitig im Kindergarten ausgehängt, in der Presse veröffentlicht oder auf unserer Homepage eingestellt.

AG's

Schach AG

 

 

Für unsere Schulanfänger bieten wir im letzten Kitajahr wöchentlich eine Schach AG an.

Musik

Musikmäuse

Die Musikmäuse

Es gibt Räume der Seele, die nur mit Musik beleuchtet werden.             Zoltan Kodaly

Jeder Mensch kommt mit einem angeborenen musikalischen Potenzial auf die Welt. Um diese musikalischen Fähigkeiten wachsen zu lassen, bedarf es einer Förderung von Anfang an. Je jünger Kinder sind, desto stärker erleben sie Musik körperlich durch Bewegung, Tanzen und Spielen. Handeln und Erleben bilden für sie noch eine Einheit und Musik ist untrennbar mit Bewegung verbunden. So fördert sie ganzheitlich auch viele andere grundlegende Fähigkeiten wie Sprachentwicklung, Motorik, Kreativität und Phantasie.

Die Gruppe „Musikmäuse“ ist ein musikpädagogisches Angebot des KiFaz Miteinander für Eltern (oder Großeltern) mit ihrem Kind ab ca. 2,5 Jahren.

Kinder und Eltern werden Freude an Klang, Bewegung, Singen und Tanz erleben und darüber hinaus Ideen und Anregungen für den Alltag bekommen. Dazu werden Themen aus der Erfahrungswelt der Kinder wie z.B. Tageslauf, Jahreszeiten, Tierwelt aufgegriffen und kindgerecht umgesetzt, wobei ein Kurs jeweils einen besonderen Themenbereich umkreist. Wir entdecken den Körper als Klangwerkzeug, aber auch Alltagsgegenstände und erste Instrumente werden erforscht oder auch mal selbst hergestellt.

 

Die Gruppe wird zur Zeit leider nicht angeboten.